Familienbrauerei seit 1883

Die Martinsbräu steht seit über 135 Jahren für Brauhandwerk mit Familiensinn.

 

Im Spessart ist die Familienbrauerei MARTINSBRÄU aus Marktheidenfeld fest verwurzelt. Das Unternehmen befindet sich im Familienbesitz und feierte 2018 sein 135-jähriges Jubiläum.

 

1883 von Heinrich und Georg Martin gegründet, leitet heute Maria Martin als Geschäftsführerin in der vierten Generation die Brauerei. Die fünfte Generation steht bereits mit den beiden ältesten der drei Söhne in den Startlöchern.

 

Bier hat in der Geschichte der Stadt Marktheidenfeld schon immer einen großen Stellenwert eingenommen. So entwickelte sich im Laufe der vergangenen 135 Jahre die Martinsbräu, neben anfänglich noch fünf anderen Brauereien, zu einer festen Größe in Bezug auf Bierspezialitäten. Umsichtiges Agieren und ein ausgeprägtes Bewusstsein für die Umwelt stehen hier im Vordergrund.

 

Unter dem Markendach SKT. MARTINUS stehen alle Sorten wie Pilsner, Export, Weizenbier, Landbier Dunkel und auch die Saisonbiere, wie Märzen, Mai-, Weizen- und Doppelbock für frischen, süffigen und unverfälschten fränkischen Biergenuss. Dass dies so bleibt, dafür bürgt der Name Martin. Jedes dieser Biere wird mit größter Sorgfalt und besten Zutaten, wie unterfränkischem Malz, Hallertauer Aromahopfen, Wasser der Spessart-Region und Hefe, nach dem ältesten noch gültigen Lebensmittelgesetz der Welt, dem bayerischen Reinheitsgebot von 1516, eingebraut.

 

 

Brauhandwerk in Marktheidenfeld

Martinsbräu

Als regionale Familienbrauerei ist uns der verantwortungsbewusste Umgang mit alkoholhaltigen Getränken und die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen ein besonderes Anliegen.

Die folgenden Seiten enthalten Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Wir bitten Sie daher vor Betreten unserer Website zu bestätigen, dass Sie über 16 Jahre alt sind oder Sie informieren sich über unsere alkoholfreien Getränke. Vielen Dank.

 

Sind Sie über 16 Jahre alt?